Pferdeklinik Neugraben
Neugrabenweg 7
5702 Niederlenz

Tel.: +41 62 885 30 20
Fax: +41 62 885 30 29

info@pferdeklinikag.ch

24h-Notfalldienst

Die Pferdeklinik Neugraben AG ist jederzeit besetzt. Wir bieten einen Notfalldienst rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Im Falle eines Notfalls rufen Sie bitte die Klinik unter der Zentralnummer 062 885 30 20 an. Der diensthabende Tierarzt wird sich umgehend um Ihr Pferd kümmern.    

Verletzungen

Bei Verletzungen reinigen Sie die Wunde(n) mit sauberem Wasser oder mit steriler Kochsalzlösung. Falls Sie eine chirurgische Versorgung der Wunde befürchten (Nähen oder Klammern) tragen Sie bitte ausser Wasser oder Betadine Lösung keine anderen Wundsprays oder Salben auf das betroffene Areal auf. Alternativ können Sie die Wunde mit sauberem Verbandsmaterial abdecken. Bei starken Blutungen ist ein Druckverband angezeigt.

 

Kolik

Bei Pferden mit Kolik ist es hilfreich das Pferd im Schritt zu führen. Falls das Pferd ruhig in der Box liegt, können Sie Ihr Pferd bis zum Eintreffen des Tierarztes liegen lassen. Transportieren Sie ein Pferd mit schwerer Kolik in die Pferdeklinik Neugraben AG. Ist es auf dem Transporter sehr unruhig ist, versuchen Sie bitte so wenig wie möglich anzuhalten und fahren Sie auf keinen Fall im Transporter mit.

 

Fieber, Kreislaufprobleme, Lahmheiten

Bei Fieber, Kreislaufproblemen oder starken Lahmheiten stellen Sie Ihr Pferd bitte an einen ruhigen zugluftfreien Ort und vermeiden weitere Aufregungen.

 

Knochenbruch

Bei Verdacht auf einen Knochenbruch bewegen Sie Ihr Pferd bitte so wenig wie möglich.

 

 

24h-Notfalldienst

24h-Notfalldienst

Die Pferdeklinik Neugraben AG ist jederzeit besetzt. Wir bieten einen Notfalldienst rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

Tel: +41 62 885 30 20

News

Pferdesymposium 2018

 

Wir veranstalten für Kollegen und Kolleginnen am 22.-23. September 2018 das zweite Pferdesymposium, welches dieses Mal ganz im Zeichen der Orthopädie steht.

Der Vormittag widmet sich dem Thema Wirbelsäule, während sich am Nachmittag alles um den Fesselträger dreht. An unserem Workshop am Sonntagvormittag können Sie in kleinen Gruppen (Teilnehmerzahl begrenzt!) unter Begleitung und Anleitung von praxiserfahrenen Kollegen selbst Ultraschalluntersuchungen am Patienten durchführen.

Wir freuen uns, dass wir mit Dr. Michael Schöberl (Fachtierarzt für Pferde, ISELP certified, DEBeilngries), Dr. Frans van Toor, (DVM, ISELP certified, Sporthorse Medical Diagnostic Centre, NLHeesch), Dr. Uwe Fischer (Fachtierarzt für Pferde und Chirurgie, ISELP certified, DE-Pötzschau) sowie dem renommierten Sattelspezialisten Peter Menet sowohl nationale als auch internationale Referenten für unsere Veranstaltung gewinnen konnten.

 

Die Ausschreibung und den Anmeldetalon finden Sie hier: Ausschreibung.pdf