Besitzer-Forum in der Pferdeklinik Niederlenz

«Achtung – Anmeldefrist verlängert»

Liebe Besitzer und Besitzerinnen

Wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass wir am Samstag, den 27. August 2022 erstmalig ein Besitzer-Forum in der Pferdeklinik Niederlenz durchführen werden.

Im Fokus dieses Forums stehen die Themen Verletzungen / Wund – Management, Tumore (Sarkoide, Melanome etc.) und Gewichtsprobleme (incl. der daraus resultierenden Erkrankungen) beim Pferd.

Mit Professor Emeritus Derek C. Knottenbelt aus Grossbritannien konnten wir einen namhaften internationalen Referenten für unsere Veranstaltung gewinnen - die Vorträge werden daher in Englisch gehalten.

 

09:00 Uhr         Eintreffen und Begrüssung

09:30 Uhr         Verletzungen beim Pferd  – was tun?
                           Faktoren, welche die Wundheilung beeinflussen und die Chance auf
                           eine kurze Rehabilitationszeit vergrössern

11:00 Uhr          Kaffeepause

11:30 Uhr          Krebserkrankung beim Pferd 
                          – oder «nur» ein Sarkoid oder Melanom?

13:00 Uhr         Mittagspause mit Snacks

13:30 Uhr         Gewichtsprobleme beim Pferd – zu dick? oder zu dünn?
                          Wie gefährlich sind daraus resultierende metabolische
                          Erkrankungen, Hufrehe etc.?

15:00 Uhr         Kaffeepause

15:30 Uhr         Fall – Präsentationen und Diskussions- und Fragerunde (all)

17:00 Uhr         Zusammenfassung und Abschlussworte

 

Für die Teilnahme wird ein Beitrag von CHF 50.00 erhoben, der zu 100% den von Prof. Knottenbelt initiierten Projekten https://www.vetswithhorsepower.com zugeführt wird.

Sollten wir hiermit Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, Ihre Anmeldung bis zum 19. August 2022 unter Angabe von Namen und Telefonnummer an info@pferdeklinik.ch zu senden.

Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte bis zum 7. August 2022 unter Angabe der Referenz BESITZERFORUM auf folgendes Konto

CH46 0830 7000 2506 6935 8

Hypothekarbank Lenzburg

5600 Lenzburg

 

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist und diese nach Eingang der Überweisung berücksichtigt werden.

Gerne sehen wir einem interessanten, gemeinsamen Tag mit spannenden Diskussionen und Fallbeispielen entgegen.